Leichtigkeit, Geselligkeit, heitere Selbstironie, Frohsinn, Freude an Festen.
Dieses Lebensgefühl bestimmt die Wiener Werkstaette seit ihren Anfängen.
Eleganz, Sachlichkeit, Angemessenheit sind hier die maßgeblichen Kriterien…

[gusta_post_read_more_button vc_id=”read-more-wwerkstaette” read_more_text=”Mehr dazu” button_size=”small” add_link=”custom” custom_url=”url:%23wwerkstaette|||”]

Einrichtungen im Stil der Wiener Werkstaette zeigen handwerkliche Fertigungen von Holzmöbeln und kunsthandwerklichen Gegenständen auf höchstem Niveau.

Die Vordenker der Wiener Werkstaette betonen das Einfache, Praktische – nicht zu verkennen sind auch die Einflüsse japanischer Ästethik auf ihre Entwürfe. Frei flutende Beweglichkeit zwischen Innen- und Aussenraum, einfache und materialgerechte Konstruktionen kennzeichnen die Arbeitsweise der Wiener Werkstaette. Das Material bleibt sichtbar in seinem spezifischen Charakter. Erzeugt wird gestalterische Spannung mit absolut reduzierten formalen Mitteln.

Diese Einrichtungen verkörpern den höchsten Einsatz des technischen und künstlerischen Könnens.

IHR KUNSTWERT LIEGT IM ERNST UND DER GEDIEGENHEIT DER INVESTIERTEN GEISTIGEN UND MANUELLEN ARBEIT.

Später haben die Gestalter des Bauhauses diesen Ansatz unter Einbeziehung neuer Techniken der Metallverarbeitung aufgegriffen.

FORBELI/Home bewahrt die von Josef Hoffmann, Koloman Moser, Josef Urban, Carl Witzmann, Dagobert Peche u.a. geschaffene Tradition der Wiener Werkstaette im Bereich der Raumgestaltung und des Möbelbaues.

So entstehen Einrichtungen in Kooperation zwischen Künstlern und einer Elite internationaler, moderner Kunsthandwerker, die beseelt sind von dem Ehrgeiz, in ihrer Art das Beste zu tun.

Neben Re-Editionen, die diesen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, bietet FORBELI/Home auch einzelne Originalstücke der Gründer der Wiener Werkstaette, Josef Hoffmann, Kolomann Moser, Dagobert Peche u.a. zum Erwerb.

Bitte wenden Sie sich direkt an die Spezialisten für Wiener Werkstaette von FORBELI/Home, wenn Sie an Originalen oder Re-Editionen in Museumsqualität interessiert sind.

Start typing and press Enter to search